Nächste Termine

Unser Klub

tn99.jpg

KOSIF wird DABS

KOSIF wird DABS


KOSIF wird ersetzt durch DABS (Daily Airspace Bulletin Switzerland)

Das bisherige KOSIF – Bulletin erhält einen neuen Namen DABS und wird ergänzt.
Nebst den bisherigen Aktivitäten von Schiessen über 250 m/gnd, Gefahren- und Flugbeschränkungsgebieten werden neu auch NOTAM’s aufgenommen und dargestellt. Insbesondere für die Hängegleiter von Interesse ist die Veröffentlichung der Tempo MIL TMA’s wie Sion, Locarno, Meiringen und Alpnach/Buochs wenn aktiv.

Das Bulletin kann wie bisher unter www.skyguide.ch → für Piloten (AIS) →DABS für den aktuellen Tag und ab 13 Uhr für den Folgetag abgerufen werden. Nicht veröffentlicht werden die Aktivierung von HX–Lufträumen wie TMA T1-3 Basel!

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass frühzeitige Aufhebungen nicht immer zur Veröffentlichung einer neuen DABS führen (Gefahrenrückgang oder Aufhebungen von Luftraumeinschränkungen). Die neuesten Informationen erhalten Sie beim Fluginformationsdienst (FIC) oder beim
 
KOSIF-Büro Tel. +41 44 813 31 10

Das heisst, dass Aufhebungen nie auf den DABS erscheinen, können aber vorgenommen werden. Es lohnt sich also für Streckenjäger zuerst anzurufen, ob die Zone noch immer aktiv ist. Also Nummer auf Handy speichern! (Grund liegt an der Veröffentlichungsregel der DABS)

Kontrolliert die Lower Limit per aktuellster Segelflugkarte. Denn im KOSIF/DABS werden Aufteilungen nicht vermerkt. Wie zBsp LS-R4 wird im DABS nur GND-2700m vermerkt. Richtig ist, wie auf Segelflugkarte, dass GND-2700m nur über dem Neuenburgersee gilt und im Jura (Mauborget bis Neuenburg) bis 1500m geflogen werden darf (also 1500m-2700m). Darum darf man in Mauborget auch fliegen, wenn die Zone LS-R4 aktiv ist.

Weitere Änderungen Luftraum 2010
______________________________________________________________________________________________________________________